Beetbegrenzungsschiene zum Verschrauben 2 lfm/Stk.

€ 26,40 inkl. 22% MwSt.
Lieferzeit: 3-6 Tage
Einheit: 2 lfm/Stk.

Mit Rasenfix Qualitätsversprechen

Unsere Produkte werden tagtäglich von uns persönlich für Sie getestet und erhalten dann erst unser Gütesiegel

Beschreibung

Klare Linien in ihrem Garten und eine dauerhaft saubere Trennung zwischen Rasen und Kies bzw. Blumenbeeten das garantieren wir Ihnen mit unseren selbst entwickelten Beeteinfassungen. Sie bestehen aus 3mm starken Blechstreifen die rund 13cm hoch sind und eine jeweilige Länge von 2 Metern haben. Sie können je nach Bedarf gerade oder in geschlungenen Linien bis etwa zur Hälfte in den Boden geschlagen und miteinander verschschraubt werden um eine saubere und beständige Fixierung zu garantieren.

Egal ob eckige Geometrien oder schlangenförmige Eingrenzungen, so setzten Sie Beete, Stauden oder andere Zierpflanzungen elegant und solide in Szene.

Außerdem erleichtern Sie sich beim Mähen das mühselige Rasenkanten schneiden wesentlich und erzielen ein harmonisches Gesamtbild, welches beruhigend und entspannend wirkt.

Im Lieferumfang enthalten ist eine Schiene zu 2m Länge, 2 Verbindungsstücke (gerade) und die benötigten Schrauben samt Muttern und Beilagscheiben.

Anwendung von Beetbegrenzungsschiene zum Verschrauben 2 lfm/Stk.

Montageanleitung Beetbegrenzungsschiene.

Vor dem Einsetzten der Eisenschiene empfiehlt es sich, einen schmalen Graben mit einem Pickel oder ähnlichem Werkzeug zu öffnen, damit man eine vorgegebene Linie erhält und um sich dadurch auch die anschließende Montage zu erleichtern.

Befestigen Sie an einer Schiene die beiden mitgelieferten Fixierungsplatten mit den dazugehörigen Schrauben zuerst nur leicht, anschließend schieben Sie die nächste Schiene in den entstandenen Hohlraum zwischen den beiden Platten und fixieren dann alle 4 Schrauben fest.

Beachten Sie, dass die Schienen eine durchgehende Linie ergeben.

Durch diese doppelte Fixierung ergibt sich eine Stabilität, die auch größere Kurven zulässt.

Bei längeren gewellten Strecken empfiehlt es sich, gleich mehrere Eisenschienen miteinander zu fixieren, da so die Schienen leichter in die gewünschte Form gebracht werden können.

Die Schiene wird nun ganz einfach in den zuvor geöffneten Graben gelegt, ev. mit Messband in die richtige Position gebracht und wenn notwendig mit einem Hammer noch etwas tiefer geschlagen.

Wenn die Schiene richtig eingestellt wurde, kann der Graben mit Erde aufgefüllt und noch die letzten Einstellungen vorgenommen werden.

Ähnliche Produkte

Kantenschutz für Beetbegrenzungsschienen

€ 2,90

Beetbegrenzungsschiene zum Verschweißen 2 lfm/Stk.

€ 22,90

Eckstück für Beetbegrenzungsschien zum verschrauben

€ 1,90