...sich auf zertifizierte Qualität verlassen können!

Produkte

Qualitative Produkte für die perfekte Dachbegrünung

Schutz- Filter und Speichermatten

Zum Schutz der Dachabdichtung vor mechanischer Beanspruchung. Filtermatten als Trennlage zwischen Drän- und Wasserspeicherschicht und Substrat.


RF Schutzmatte Typ 300

foto_pect300.png

RF Schutzmatte Typ 300 liefern und als Schutz der Dachabdichtung vor mechanischer Beanspruchung mit ca. 10 cm Überlappung fachgerecht einbauen inkl. Aufkantungen. Material: 100% Polyester, Dicke ca. 2 mm, Gewicht 300 g/m², thermisch verschweißt und ohne chemische Klebe– und Bindestoffe.

RF Schutzmatte Typ 500

foto_pect300_1.png

RF Schutzmatte Typ 500 liefern und als Schutz der Dachabdichtung vor mechanischer Beanspruchung mit ca. 10 cm Überlappung fachgerecht einbauen inkl. Aufkantungen. Material: 100% Polyester, Dicke ca. 3 mm, Gewicht 500 g/m², thermisch verschweißt und ohne chemische Klebe –und Bindestoffe.

RF Filtermatte Typ 120

foto_ppst120.png

RF Filtermatte Typ 120 liefern und als Filterschicht zwischen Drän- und Wasserspeicherelement und Substrat mit ca. 20 cm Überlappung verlegen. Material: 100 % Polypropylen, mechanisch verfestigt, Gewicht 120 g/m², Höchstzugkraft längs/quer 9,0 kN/m gem. EN ISO 10319, Stempeldurchdrückkraft 1500 N gem. EN ISO 12236, Öffnungsweite O90 110 µm gem. EN ISO 12956, Dicke ca. 1 mm, mit CE Zertifizierung und den UNI 11235 entsprechend. 

Dränschichten und Dränelemente

Zur sicheren Entwässerung von Dachflächen aus natürlichem Schüttgut oder Elementen aus recycling Polyäthylen.

RF Drän- und Wasserspeicherschicht Typ LP

foto_lapillo.png

RF Drän- und Wasserspeicherschicht Typ LP, liefern und die fertig verdichtete Schichthöhe von ca. ____ cm einbauen. Kenndaten: Lavagestein mit spezieller Korngrössenverteilung zur Verbesserung der Kapilarfähigkeit und des Wasserhaltevermögens, frostbeständig, trittfest, Wasserkapazität pF1 ca. 8-13 % v/v, Ph-Wert ca. 7-8 Gewicht trocken ca. 880 kg/m³, Gewicht wassergesättigt ca. 1.250 kg/m³. Bei Produktalternativen ist dem Angebot zur Prüfung der Materialwertigkeit ein Prüfzeugnis nach der italienischen Richtlinie für Dachbegrünungen UNI 11235 eines unabhängigen Prüfinstituts beizufügen, aus dem alle geforderten Kennwerte ersichtlich sind.

RF Drain- und Wasserspeicherplatte FKD 25

foto_fkd25.png

RF Drain- und Wasserspeicherplatte FKD 25 liefern und einbauen. Material: HDPE-Recycling-Regenerat. Eigenschaften: Öffnungen zur Belüftung und Diffusion sowie unterseitiges Mehrrichtungskanalsystem, trittstabil, Druckfestigkeit unverfüllt: 200 KN/m². Entwässerungsleistung nach EN ISO 12958 bei 2% Gefälle: ca. 1,41 l/m*s, Füllvolumen 14,50 l/m², Wasserspeicherfähigkeit: 5,0 l/m²,  Trittschallminderung geprüft nach EN ISO 10140, Höhe: ca. 25 mm Gewicht: ca. 1,35 kg/m².

RF Drain- und Wasserspeicherplatte FKD 40

foto_fkd40.png

RF Drain- und Wasserspeicherplatte FKD 40 liefern und einbauen. Material: HDPE-Recycling-Regenerat. Eigenschaften: Öffnungen zur Belüftung und Diffusion sowie unterseitiges Mehrrichtungskanalsystem, trittstabil, Druckfestigkeit unverfüllt: 144 KN/m² nach EN ISO 25619-2. Entwässerungsleistung nach EN ISO 12958 bei 2% Gefälle: ca. 2,31 l/m*s, Füllvolumen 16 l/m², Wasserspeicherfähigkeit: 8,70 l/m², Höhe: ca. 40 mm Gewicht: ca. 2,30 kg/m².

RF Schutz- und Dränelement Typ 420

foto_draenage_schutzmatte.jpg

RF Schutz und Dränelement Typ 420 liefern und einbauen. Einsatzbereich: als Dränage auf Umkehrdächern unter Terrassen und Gehwegen sowie mit eintsprechender Überschüttung unter befahrbaren Belägen. Eigenschaften: Element bestehend au genoppten und geschlitzen PE-HD Folie mit oberseitig aufkaschiertem Filtervlies, Druckfestigkeit 420 kN/m² (42 t), Höhe 10 mm, Ablaufvermögen nach EN ISO 12958 ca. 3,50 l/m*s, Gewicht 740 g/m².

Substrate

Leichte Vegetationstragschicht für Intensiv- und Extensivbegrünungen bestehend aus vulkanischem Material mit hoher Dränleistung und Wasserspeicherkapazität.


Extensivsubstrat

foto_extensivsubstrat.png

RF Dachsubstrat Typ E für extensive Dachbegrünungen, strukturstabil, für breites Pflanzenspektrum geeignet, liefern und auf die fertig verdichtete Schichthöhe von ca. 8 cm (90 l/m²) einbauen. Kenndaten: Lapillus, Bims, Humus und Grünschnittkompost. Korngrößenverteilung 0-10 mm. Ph-Wert ca. 8,50, Wasserkapazität pF1 > 30,00 % v/v, Gesamtporenvolumen ≥ 79,00 % v/v, Gewicht trocken ca. 600 kg/m³, Gewicht wassergesättigt ca. 1.100,00 kg/m³, organische Substanz 15 % s.s., verfügbares Wasser ca. 16 l/m². Sonstige Kenndaten haben den Anforderungen der UNI 11235 zu entsprechen.

Intensivsubstrat

foto_intensivsubstrat.png

RF Dachsubstrat Typ I für intensive Dachbegrünungen, strukturstabil, für breites Pflanzenspektrum geeignet, liefern und auf die fertig verdichtete Schichthöhe von ca. ____ cm (____ l/m²) einbauen. Kenndaten: Lapillus, Bims, Humus und Grünschnittkompost. Korngrößenverteilung 0-10 mm. Ph-Wert ca. 8,50, Wasserkapazität pF1 > 40,00 % v/v, Gesamtporenvolumen  > 70,00 % v/v, Gewicht trocken ca. 750 kg/m³, Gewicht wassergesättigt ca. 1.150,00-1.200 kg/m³, organische Substanz ca. 9 % s.s., verfügbares Wasser ca. 40 l/m². Sonstige Kenndaten haben den Anforderungen der UNI 11235 zu entsprechen.

Pflanzen

Pflegearme Bepflanzungsarten für Extensivbegrünungen

Sedumsprossen

foto_sedumsprossen_1.jpg

Extensivbegrünung durch Sprossenaussaat herstellen, ca. 80-100 g/m² in 4-5 Sorten wenigstens 2 Internodien je Sprossen direkt im RF Dachsubstrat Typ E einharken, streuen von 30 g/m² RF Spezialdünger. Für das erste Annässen muss ein Wasseranschluss am Dach vorhanden sein.

Sedumjungpflanzen

foto_sedumjungpflanzen.jpg

Liefern von RF Sedum-Kleinballen Typ E, bestehend aus mind. 5-10 Arten und Sorten, mit 12-15 Stück/m², direkt im RF Dachsubstrat Typ E einpflanzen, streuen von 30 g/m² RF Spezialdünger. Für das erste Annässen muss ein Wasseranschluss am Dach vorhanden sein.

Vorkultivierte Sedummatten

foto_vegetationsmatte.jpg

Vorkultivierten Vegetationsmatten auf verrottungsfähiger Trägereinlage, geeignet auf geneigten Dächern bei schubsicherer Festlegung der Vegetationstragschicht und zur Sicherung gegen Oberflächenerosion. Vegetationsmatten mit mindestens 75 % projektivem Deckungsgrad liefern, auf das Dach transportieren und auf das verdichtete RF Dachsubstrat Typ E stumpfgestoßen verlegen und anwässern. Bis zur vollständigen Verwurzelung muss die Matte feucht gehalten werden. Diese Leistung ist nicht inbegriffen.

 

RF Saatgut Typ EKR

foto_saatgut_ekr.jpg

Extensivbegrünung durch Ansaat des RF Saatgut Typ EKR herstellen. RF Extensivsubstrat durch Harken aufrauhen, gleichmäßiges Aufbringen von 50 g/m² Sedumsprossen und ca. 20 g der Saatgutmischung. Anschließend durchdringendes Wässern. Die Saatgutmischung ist der Bauleitung nachzuweisen.

Zubehör

Entwässerungssysteme und Einfassungen aus Aluminium für einen dauerhaft sauberen und kostengünstigen Schutz der Abflüsse und Abtrennung zwischen Kiesrand und Substrat.

Kontrollschacht

foto_kontrollschacht_alu.png

RF Kontrollschacht Typ ALU für Dachablauf inkl. Deckel, Höhe 100 mm, liefern und versetzen. Trittstabil, Deckel verschließbar, mit Öffnungen zur Oberflächenentwässerung. Seitenwände mit Dränschlitzen zur sicheren Abführung des Überschußwassers liefern und nach Herstellerangaben versetzten. Material: bruchstabiles, farbbeschichtetes Aluminium, Farbe graualuminium, Abmessungen ____x____mm.

Aufstockelement

foto_aufstockelement_kontrollschacht_alu.png

RF Aufstockelement liefern und laut Planunterlagen einbauen. Masse_______ cm, Höhe ______cm.

Kiesfangwinkel

foto_kiesfangwinkel.png

RF Kiesfangwinkel Typ Alu zur Einfassung bzw. Abgrenzung von Dachbegrünungen liefern und nach Herstellerangaben einbauen. Winkelprofil aus Aluminium, 2 mm, mit Entwässerungspunkten einschließlich Stoßverbinder; Höhe _____ mm.

Absturzsicherungssysteme ohne Dachdurchdringung

optisafe.jpg

Instandhaltungsarbeiten bzw. Pflegearbeiten sind nicht nur für die Dachbegrünung erforderlich, sondern vor allem auch für die technischen Einrichtungen wie z.B. Lüftungen, Solar- oder Photovoltaikanlagen, welche periodisch überprüft und gewartet werden müssen.

Um die ausführenden Personen am Dach zu schützen, muss der Unfallgefahr durch entsprechende Maßnahmen vorgebeugt werden. Dies wird durch das Arbeitsschutzgesetz (decreto legislativo 81/08) gesetzlich festgelegt.

Unsere Absturzsicherungen sind durch Auflast gehaltene Absturzsicherungssysteme die nicht in die Dachabdichtung eingreifen.

Vorteile

  • Absturzsicherheitssystem gemäß UNI EN 795:2012
  • Kein Durchdringen der Dachabdichtung
  • Kein Eingriff in die Bausubstanz
  • Auch für nachträglichen Einbau geeignet
  • Schnelle Verlegung einfache Handhabung


Pflegeverträge Extensivbegrünungen

foto_pflege_dachbegruenung.jpg

Fertigstellungspflege

Fertigstellunspflege für Extensivbegrünung nach UNI 11235 in Anlehnung an die Richtlinien für Dachbegrünungen. Ausreichend anwässern, Kahlstellen sind zu ergänzen, je nach Erfordernis düngen, Fremdaufwuchs von Unkraut und Gehölzern beseitigen. Die Abnahme erfolgt bei einem projektiven Deckungsgrad von 80%. Dauer ca. 1 Jahr.

Jahrespflege

Jahrespflege für die Erhaltung der Extensivbegrünung nach UNI 11235 in Anlehnung an die Richtlinien für Dachbegrünungen, Kahlstellen sind zu ergänzen, je nach Erfordernis düngen, Fremdaufwuchs von Unkraut und Gehölzern beseitigen, Kontrolle der Abflüsse und eventuelle Reinigung. 


Unverbindliche Anfrage stellen