Pflege Dachbegrünungen

Extensive Dachbegrünungen sind pflegeleichte Lösungen, bedürfen jedoch trotzdem 1-3 Pflegegänge pro Jahr um eine hochwertige Begrünung zu erhalten.

Fertigstellungspflege Extensivbegrünung

Die Fertigstellungspflege ist notwendig um eine fach- und funktionsgerechte Begrünung zu etablieren und um das angestrebte Begrünungsziel in einem angemessenen Zeitraum zu erreichen. Sie umfasst dabei alle Leistungen, die zur Erzielung des abnahmefähigen Zustandes erforderlich sind (i.d.R. 1 Jahr).

Jahrespflege Extensivbegrünung

Die Jahrespflege bzw. Unterhaltspflege beginnt nach der Abnahme der Fertigstellungspflege und sorgt für eine langfristig funktionsfähige Begrünung. Auch hier bedürfen ca. 1 bis max. 3 Pflegegänge pro Jahr.

Die Leistungen enthalten:

Entfernen von unerwünschtem Fremdbewuchs        

Aufkommende Gehölze und Kräuter (wie Klee, Löwenzahn, Wicken, usw.) müssen am besten mit Wurzel und vor dem Aussamen entfernt und vom Dach gebracht werden. Auch der Kiesstreifen, sollte frei von Pflanzen sein.

Düngen

In der Regel sollte einmal pro Jahr (im Frühjahr oder Herbst) mit den Langzeitdünger Mannacote 4M gedüngt werden. Dazu werden etwa 35 g/m² (0,035 kg) gleichmäßig auf die Begrünungsfläche ausgestreut.

Säubern von Dachabläufen und Dachrinnen

Kontrollschächte und Dachabläufe müssen jährlich überprüft und von Verunreinigungen gesäubert werden. Das Überschusswasser aus der Begrünung muss frei ablaufen können.

Wässern

Selbst bei einem heißen und trockenen Sommer ist normalerweise die Bewässerung der fertigen, eingewachsenen Extensivbegrünung nicht notwendig. Eine Bewässerung ist meist nur in der Anwuchs- und Entwicklungsphase nach dem Aufbringen der Sedumpflanzen bzw. Sprossen in den ersten Monaten notwendig.

Mit einem geringen Kostenaufwand bietet Ihnen auf Anfrage die Firma Rasenfix die Fertigstellungspflegen bzw. Jahrespflegen an. 

Bei Fragen können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen!

Unverbindliche Anfrage stellen